Die Mondsichel Mondkalender‑online.de
Leben im Rhythmus der Natur - Nutzen Sie die Kraft des Mondes
English
Heute | Bereiche  Tätigkeiten Datum | Diät Mondtyp  Hintergrund Bücher

Der Mond - vom Streifschuss zum Volltreffer.

noch immer wissen wir nicht genau, wie der Mond entstand. Die Einschlag-Theorie (Kollisionshypothese) hat nun eine neue Variante bekommen.

Nahm man bisher an, wie auch hier beschrieben, dass ein streifender Einschlag zur Entstehung des Mondes führte, so geht man nach letzten Erkenntnissen nun von einem "Volltreffer" mit entsprechenden katastrophalen Wirkungen aus: ein Großteil des Erdgesteins und der komplette einschlagende "Thaia" haben sich in Pulver und Dampf aufgelöst.

Aus der riesigen Dampf-und , Trümmerwolke, in der sich  eine sogenannte überkritische Flüssigkeit gebildet hat, sei schließlich der Mond kondensiert. Diese neue Theorie erklärt besser kürzlich gefundene Messergebnisse, die auf einen nur geringen Unterschied in der Zusammensetzung von Erde und Mond hindeuten.

Quelle: nature

admin Mondfreund am 26th September, 2016 - 08:35:00

Siehe auch:

Vollmond und Mondfinsternis am 27.Juli 2018! Eine besondere Mondfinsternis steht an

Super-Supermond Ein selten großer Vollmond am 14.11.2016

Ältere Themen:

Bald wieder Menschen auf dem Mond? Russland und Europa wollen neue Sonden auf den Mond schicken

Mondentstehung: Kollisionshypothese weiter gestärkt neue Fakten sprechen für Kollision

zurück

nach oben
Sie sind hier: MondDaten Neues

Heute | Bereiche  Tätigkeiten Datum | Diät Mondtyp  Hintergrund Bücher
Facebook| Datenschutzerklärung gelbe Links  Impressum

als Feed abonnieren Mondkalender RSS-Feed abonnieren als Feed abonnieren
Englisch: MoonSignCalendar.net  ¿Hablas español? Calendario Lunar

Rainer Kasberg, Mondkalender-online.de 2000-2017. Alle Rechte vorbehalten.